FinParO - Ihr Immobilien-Finanzierer - bundesweit - aus Frankfurt am Main

+49 (0) 69 60628880

service@finparo.de

FinParO

FinParO

Finanzdienstleistungs-Partner-

mit - Online-Services und

dennoch persönlich -

das ist kein Widerspruch!

 

"Während ich das Leben genieße, kümmern sich die Jungs und Mädels von FinParO um meine Finanzierungs- u. Versicherungs-Angelegenheiten..."

Segelschiffe benötigen Wind, große Schiffe Lotsen und Unternehmen benötigen Experten!

Werte schaffen

und finanzieren!

 

Werte schützen

und ver­sichern!

 

persönlich.fair.einfach.

"Kinder sollen sich mit Sicherheit entwickeln"

 

Aus Ideen wurden Start-Ups und erfolgreiche Unternehmen!

Das Alter genießen - ist planbar,...

...finanzieren Sie den

längsten Urlaub Ihres Lebens!

"Mit Finanzierungen und Versicherung kenne ich mich nicht aus, das lasse ich meine Freunde von FinParO machen!"

 

Mit starken Partnern an der Seite, fällt eine Auszeit nicht schwer!

 

 

Mit passenden Tools,

digitale Unterstützung, wann immer es geht,

so funktioniert Partnerschaft!

 

 

Reiselust statt Reisefrust

Viele Reisepläne fielen aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr ins Wasser. Umso stärker wächst nun der Wunsch endlich wieder zu verreisen. Die Pläne für 2021 müssen – Corona hin oder her – allmählich konkrete Formen annehmen, will man nicht ohne Urlaub dastehen, wenn die Reisebeschränkungen aufgehoben werden.

Da die Corona-Pandemie hinter alle Urlaubspläne noch ein Fragezeichen setzt, sollten Urlaubsbuchung und Reiseabsicherung künftig viel enger zusammengehören.

Top 5 Reiseziele der Deutschen in 2020

  • Ostsee 10,1 %
  • Spanien 9,9 %
  • Italien 9,6 %
  • Österreich 8,6 %
  • Bayern 7,7 %

    Quelle: Statista 2020

Egal ob nah oder fern – Stornokosten, weil man eine Reise nicht antreten kann oder darf sind ärgerlich. Oftmals ist dann die Haushaltskasse leer, statt des erhofften Erholungseffektes bleibt der Frust. Urlauber sollten daher eine Reiserücktrittsversicherung stärker in ihre Urlaubspläne einbeziehen. Nicht nur in diesen besonderen Zeiten.

Wann zahlt eine Reiserücktrittsversicherung?
Eine Reiserücktrittsversicherung erstattet die anfallenden Stornokosten dann, wenn der Urlauber seine Reise aus einem der folgenden Gründe nicht antreten kann:

  • Schwe­re Krankheit oder Todesfall in der Familie
  • Verletzungsfolgen nach einem Unfall
  • Schwangerschaft
  • Verlust oder Wechsel des Arbeitsplatzes
  • Impfunverträglichkeit
  • Schäden am eigenen Haus durch Sturm/ Feuer etc.

Zahlt eine Reiserücktrittsversicherung auch bei Corona?
Das Corona-Virus wird von vielen Versicherern als schwere Krankheit gewertet. Sollten Sie daran erkranken und die Reise aus diesem Grunde nicht antreten können, greift Ihre Reiserücktrittsversicherung. Die Angst, im Ausland am Virus zu erkranken, reicht hingegen nicht als versicherter Grund, die Reise abzubrechen. Achtung: Nicht jeder Versicherer zahlt im Fall einer Pandemie wie Covid-19.




[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...