FinParO - Ihr Immobilien-Finanzierer - bundesweit - aus Frankfurt am Main

+49 (0) 69 60628880

service@finparo.de

FinParO

Finanzdienstleistungs-Partner mit 
Online-Services und dennoch
persönlich -
das ist kein Widerspruch!

"Während ich das Leben genieße, kümmern sich die Jungs und Mädels von FinParO um meine Finanzierungs- u. Versicherungs-Angelegenheiten..."

Ihr Finanzierungsmakler
Werte schaffen 
und finanzieren!

 

Ihr Ver­sicherungs­makler
Werte schützen 
und ver­sichern!

 

Ihr Ver­sicherungs­makler
Ihr Unternehmen - Ihre Existenz

persönlich.fair.einfach.

"Mit Finanzierungen und Versicherung kenne ich mich nicht aus, das lasse ich meine Freunde von FinParO machen!"

 

"Kinder sollen sich mit Sicherheit entwickeln"

 

Segelschiffe benötigen Wind, große Schiffe Lotsen und Unternehmen benötigen Experten!

Aus vielen Ideen wurden Start-Ups und erfolgreiche Unternehmen!

Das Alter genießen - ist planbar...

...finanzieren Sie den längsten Urlaub Ihres Lebens!

Mit starken Partnern an der Seite, fällt eine Auszeit nicht schwer!

 

 

Mit passenden Tools, digitaler Unterstützung, wann immer es geht, so funktioniert Partnerschaft einfach!

 


Pferdehaftpflicht - so wichtig wie Sattel & Co.

Ein Pferd ist für seinen Besitzer weit mehr als nur ein Tier. Der Reitsport ist eine Leidenschaft, das Pferd oft ein Mitglied der Familie. Mit großer Sorgfalt und Erfahrung wollen Besitzer stets das Wohl des Pferdes, aber auch anderer Per­sonen gewährleisten. Rücksicht auf dem Reiterhof, in der Boxengasse oder im Gelände sind da unerlässlich. 

Doch jedes Tier kann unerwartet reagieren und dabei Schäden an fremden Per­sonen oder Vermögensgegenständen verursachen. Der Besitzer steht dann in der vollen Haftung. Der Haft­pflichtschutz für Pferdebesitzer sollte daher umfangreich und in ausreichender Höhe vorhanden sein. In guten Tarifen lassen sich zugleich auch Diebstähle der Reitausrüstung mitver­sichern. 

Pferdehaftpflicht: Was sollte drinstecken?
Pferde können „durchgehen“ und auf dem Reiterhof oder dem angrenzenden Gelände große Sachschäden anrichten. Schreckhaft können sie in der engen Stallgasse austreten und andere Person schwer verletzten. Neben dem grundsätzlichen Schutz sollten Pferdebesitzer auf ein paar besondere Leistungspunkte bei der Tarifauswahl achten:

Sind Reitbeteiligungen inbegriffen? Viele Besitzer teilen sich ihr Pferd mit anderen Pferdefreunden, die die Tiere reiten, wenn dem Besitzer hierzu die Zeit fehlt. Der Besitzer sollte darum sichergehen, dass der Versicherungsschutz auch Reitbeteiligungen miteinschließt.

Inwieweit bin ich bei Reitsportveranstaltungen geschützt? Wer sein Pferd nicht nur ab und an ausreiten möchte, sondern aktiv Reitsport betreibt, sollte sichergehen, dass sich sein Versicherungsschutz auch auf Reitsportveranstaltungen erstreckt.

Sind Fohlen mit eingeschlossen? Meist ist der Nachwuchs des Pferdes bis zum Alter von sechs Monaten automatisch mitversichert. Mancher Versicherer agiert jedoch großzügiger und bietet eine automatische Mitversicherung bis zu einem Jahr. Ein Blick in die Versicherungsbedingungen ist darum ratsam.

Ist das Equipment versicherbar? Passgenaues Zubehör wie ein Sattel, Stiefel etc. sind echte Investitionen und Werte. Werden sie mit im Stall aufbewahrt, sollte die Police auch den Besitz im Pferdestall abdecken.

Unterschiede in den Bedigungen
Auf der Suche nach dem passenden Versicherungsschutz sollte nicht allein der Preis entscheiden. Denn zwischen den einzelnen Tarifen gibt es enorme Leistungsunterschiede, beispielsweise bei der Höhe der Versicherungssumme, möglichen Ausschlüssen, dem Einschluss von Auslandsunterhalten sowie Mietsachschäden. Letztlich ist entscheidend, dass häufige und besonders hohe Risiken ausreichend abgesichert sind.
 
 




[ zurück ]
Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
FinParO Ihre Finanzierungs- und Ver­sicherungs­makler - Beratung mit Online-Unterstützung! Anonym hat 4,99 von 5 Sternen 35 Bewertungen auf ProvenExpert.com